Fußball als Vehikel für politischen Furor

Am letzten Wochenende habe ich mit ein paar guten Freunden zusammengesessen, und da kam das Gespräch dann auch irgendwann auf den Abstieg des HSV aus der Bundesliga und die pyrotechnischen Randale einiger der HSV-Anhänger, die doch sehr unangenehm aufgefallen sind und auch von keinem in der Runde gutgeheißen wurden. Interessant war dann allerdings, welche Vorschläge unterbreitet wurden, um derartiges Fehlverhalten zukünftig unterbinden zu können.

weiterlesen

Warum wir nicht glauben, was uns nicht passt

Auf Spektrum.de findet sich ein sehr interessanter Artikel aus dem August 2017, in dem der Frage nachgegangen wird, warum viele Menschen vor allem Dinge glauben, die ohnehin ihrer Sicht der Welt entsprechen, und eher ablehnend auf Inhalte reagieren, die für sie Neues oder sogar ihren Ansichten Entgegenstehendes darstellen. Dieses Phänomen ist ja gerade in den sozialen Medien nur allzu häufig zu beobachten: Die dümmste und plumpste Fälschung wird geglaubt und weitergetragen, ohne sie zu hinterfragen, aber gut recherchierte und belastbar belegte Berichte und Aussagen werden angezweifelt – Stichwort „Lügenpresse“.

weiterlesen

FDP ist das, was folgt, wenn der Homo oeconomicus an die Stelle des Homo sapiens sapiens tritt

Ein Gastbeitrag von Heinz Peglau

Viele, nicht alle, regen sich jetzt über Lindner auf und seine Äußerungen zum gebrochen Deutsch sprechenden Ausländer beim Bäcker, dem man nicht ansehen würde, ob er nun ein IT-Fachmann ist oder „nur“ ein geduldeter Ausländer, vielleicht sogar ein Illegaler. Zu Recht, wie ich meine, regen sich viele auf, auch ich!

weiterlesen

Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein 2018

Die Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein, die am vergangenen Wochenende stattfanden, waren die erst Wahl nach Bildung der neuen GroKo-Bundesregierung. Und auch, wenn Kommunalwahlen immer eigenen Dynamiken folgen, da es beispielsweise oft um Kandidaten geht, welche die Wähler persönlich kennen und deren Tätigkeit im kommunalen Bereich bewertet wird, so haben doch auch größere politische Zusammenhänge auf Landes- oder Bundesebene einen gewissen Einfluss auf das Stimmverhalten. Und vor diesem Hintergrund ist das Wahlergebnis nun nicht allzu überraschend.

weiterlesen