Protest + Provokation: die AfD im Bundestag

Wie sieht die sogenannte „Realpolitik“ der AfD im Bundestag aus? Auch wenn ich mich weitestgehend aus der Aufregung und Berichterstattung über die AfD ausgeklingt habe (denn davon lebt dieser rechte Haufen), lief gestern im Rahmen der Reihe Die Story im Ersten eine 45-minütige Dokumentation von Karin Dohr und Marie-Kristin Boese über die ersten sieben Monate der AfD im Bundestag. 

weiterlesen

scobel: Marx heute

Wahrscheinlich hat jeder schon einmal von Karl Marx gehört und vielleicht sogar schon einmal in seinem bekanntesten Werk „Das Kapital“ gelesen. Bisher hatte ich das Vergnügen noch nicht, werde es aber nun wohl nach der gestern ausgestrahlten Folge von scobel tun! Der Philosoph beschäftigte sich Zeit seines Lebens mit einer gerechteren (klassenlosen) Gesellschaft und den Veränderungen durch den Kapitalismus seiner Zeit (1818 bis 1883). Bis heute werden seine Thesen heiß diskutiert, und es entsteht der eine oder andere Streit aus diesen Kontroversen. 

weiterlesen

Quantenphysik und Kommunale Intelligenz

Wenn ich mir den Output unserer Website so anschaue, stelle ich immer wieder fest, dass zum großen Teil Kritik an von Menschen gemachten zersetzenden und zerstörerischen Vorgängen geübt wird und dass der Anteil an aufbauenden oder gar lebensbejahenden Beiträgen (so wie der „Glücksminister“) dagegen gering ist. Das mag daran liegen, dass der erstgenannte Teil auch in der Welt zu überwiegen und in der Tendenz auch noch im Ansteigen zu sein scheint.

weiterlesen

Aufbruch ins Ungewisse

In der Mediathek der ARD ist bis zum 9. März noch der Spielfilm „Aufbruch ins Ungewisse“ zu sehen. In dieser sehenswerten Dystopie geht es um Menschen, die in einer nicht allzu fernen Zukunft aus Deutschland flüchten müssen, da dort (so wie in allen anderen europäischen Staaten auch) rechtsextreme Regierungen an der Macht sind, die jeden repressiv verfolgen, der es wagt, sich regimekritisch zu äußern.

weiterlesen

Auschwitz. Das Projekt.

Auschwitz – es gibt wohl kaum ein Wort, was dermaßen für unvorstellbares Grauen steht. Der Film „Auschwitz. Das Projekt.“ von Emil Weiss, der gerade auf arte gezeigt wurde und dort noch in der Mediathek zu sehen ist, beschäftigt sich nun mit dem Gesamtkomplex rund um die polnische Stadt Oświęcim, der aus weitaus mehr als nur dem Vernichtungslager Auschwitz II – Birkenau bestand. Ein sehenswerter und erschütternder Blick auf die mit äußerster Präzision durchgeführte Entmenschlichung unter kranken ideologischen Vorzeichen.

weiterlesen

arte: Square Idee

Unter dem Titel „Square Idee“ läuft eine Dokumentationsserie auf arte, die Konzepte und Ideen aufgreift und durch zwei Interviewpartner im ständigen Wechsel ausdiskutieren lässt. Die Interviewpartner sitzen nicht beisammen, sondern schauen dabei jeweils das Video des anderen an und reagieren darauf. Dabei ist die Themenpalette sehr breit gefächert: von Ernährung über künstliche Intelligenz bis hin zu politischen Themen (die aktuelle Russland- oder Türkei-Politik). 

weiterlesen

Fasten und Heilen – Altes Wissen und neueste Forschung

Auf arte lief am 6. Januar 2018 eine 55-minütige und vielversprechende Doku zum Thema Heilfasten (Frankreich 2011). Dabei bezieht sich die Dokumentation auf Erkenntnisse aus umfangreichen klinischen Studien aus Russland der vergangenen 50 Jahre. Es ist unglaublich, welche Fülle an staatlichen Forschungen unübersetzt dort vorrätig ist und wie wenig Interesse an diesen unglaublichen Studien besteht. Nun haben sich Biologen der University of Los Angeles diesen und eigenen Studien gewidmet, und die Ergebnisse bleiben verblüffend.

weiterlesen

Mensch, bin ich toll

Unter diesem Titel lief im vergangenen Jahr in der ARD eine scheinbar dreiteilige Dokumentation zum Narzissmus in der heutigen Zeit. Woher stammt diese Persönlichkeitsstörung, was begünstigt sie und anhand welcher Kriterien kann man diese übermäßige Selbstbezogenheit erkennen? Diesen und weiteren Fragen geht die Dokumentation nach und interviewt dazu unterschiedliche Fachleute, Ärzte, Pädagogen, Therapeuten und Psychologen.

weiterlesen