Aktion: Die Macht des Geldes begrenzen statt vertuschen!

Mittlerweile hat man sich daran gewöhnt, dass die Sozialdemokraten mit „sozial“ so viel am Hut haben wie die Christdemokraten mit „christlich“. Die Organisation LobbyControl fordert die Kanzlerkandidat(inn)en nun auf, sich endlich konsequent dem Thema zu widmen, dass Politik für Konzerne gemacht wird. Auch wenn man sicher sagen kann, dass es sich bei Aktionären, CEOs und Managern ebenfalls um Bürger handelt, so ist deren Einfluss um ein Vielfaches höher als der einfacher Bürger. Deshalb jetzt unterzeichnen und endlich wieder soziale Politik fordern:

https://www.lobbycontrol.de/2017/03/die-macht-der-reichen-aufdecken/

Druckansicht

Leserbrief verfassen

Kommentar absenden