Deutsch werden

Das Thema „deutsche Leitkultur“ hatten wir hier schon am Wickel. Nun hatte ich über die Einbürgerung einer Bekannten eine Website gefunden, die den entsprechenden Test für jedermann anbietet. Die 33 Fragen sind sehr schnell beantwortet, da sie kurz und präzise sind. Ich habe nicht geschaut, wie viele Punkte nötig sind, um den Test zu bestehen, aber ich habe nur 27 von 33 Fragen richtig beantwortet (ich habe bereits den passenden Ausbürgerungsantrag gestellt). Wie schaut es bei Euch aus? Vor allem würde ich diesen Test gleich mal allen verordnen, die lauthals nach der „deutschen Leitkultur“ schreien …

Leider ist der private Webauftritt nicht verschlüsselt („http“ anstatt „https“), und so kann theoretisch jeder mitlesen (weshalb ich mich dort auch nicht registrieren würde, denn auch das Passwort wird so im Klartext übermittelt). Wer sich davon nicht abschrecken lässt, dass Dritte möglicherweise die eigenen Antworten kennen, dem empfehle ich den Besuch und den Test, um mal zu schauen, wie viel man selbst über den Aufbau und die Bräuche Deutschlands weiß: http://www.deutsch-werden.de

Druckansicht

Dirk

Jahrgang 1974, in erster Linie Teil dieser Welt und bewusst nicht fragmentiert und kategorisiert in Hamburger, Deutscher, Mann oder gar Mensch. Als selbstständiger IT-Dienstleister (Rechen-Leistung) immer an dem Inhalt und der Struktur von Informationen interessiert und leidenschaftlich gerne Spiegel für sich selbst und andere (als Vater von drei Kindern kommt dies auch familiär häufig zum Einsatz). Seit vielen Jahren überzeugter Vegetarier und trotzdem der Meinung: „Alles hat zwei Seiten, auch die Wurst hat zwei!“

Schreibe einen Kommentar