Lebensmittelverschwendung

Kürzlich stieß ich auf folgenden Wert: Jährlich werden in Deutschland etwa 18 Mio. Tonnen Lebensmittel nicht gegessen, sondern weggeworfen oder anderweitig entsorgt. Das entspricht ungefähr einem Drittel der in Deutschland verbrauchten Nahrungsmittel. Ganz schön starker Tobak, oder?

Mehr

Unser täglich Tier

Eine 40-minütige Doku aus dem Jahr 2014 lief Sonntag im ZDF (37 Grad): „Unser täglich Tier“. Der Untertitel „Mehr. Schneller. Billiger.“ trifft es ziemlich genau und zeigt anhand teilweise unappetitlicher Bilder aus der Hühner- und Putenzucht, wie der Titel zu verstehen ist. Ein gemäßigter Beitrag, der nicht zum uneingeschränkten Vegetarismus auffordert, sondern politische und ökonomisch tragbare Möglichkeiten aufzeigt, wie die Tiere ein lebenswertes Leben haben.

Mehr

Produktkennzeichnung einmal andersherum

Vor ein paar Tagen kamen wir bei der Bandprobe auf das Thema der Produktkennzeichnung, und dabei ergab sich folgende Frage: Warum müssen Biolebensmittel eine Extrakennzeichnung bezahlen, während Lebensmittel mit Pestizidbelastung aus konventionellem Anbau keine benötigen? Wäre es andersherum nicht richtig?

Mehr