Wagenknecht fordert Abschaffung des Euro – oder etwa doch nicht?

Die Europawahl steht an, und da muss ja nun dem Wähler gesagt werden, wen er auf keinen Fall zu wählen hat. Im Visier der neoliberal gleichgeschalteten Mainstream-Journaille: die Partie Die Linke, insbesondere in Person von Sahra Wagenknecht. Dabei wird dann allerdings alles andere als journalistisch sauber gearbeitet, aber so was ist man ja mittlerweile von Spiegel und Co. leider schon gewohnt.

Mehr

Spiegel verdreht Umfrageergebnis

Dass der Spiegel sich seit einigen Jahren schon lange von der Maxime des ehemaligen eher linken Blatts mit Qualitätsjournalismus verabschiedet hat, ist ja nun nichts ganz Neues mehr, aber hier haben sie echt mal wieder ein besonderes Bubenstück abgeliefert. …

Mehr