arte: Square Idee

Unter dem Titel „Square Idee“ läuft eine Dokumentationsserie auf arte, die Konzepte und Ideen aufgreift und durch zwei Interviewpartner im ständigen Wechsel ausdiskutieren lässt. Die Interviewpartner sitzen nicht beisammen, sondern schauen dabei jeweils das Video des anderen an und reagieren darauf. Dabei ist die Themenpalette sehr breit gefächert: von Ernährung über künstliche Intelligenz bis hin zu politischen Themen (die aktuelle Russland- oder Türkei-Politik).

Ich selbst bin über den letzten Bericht „Vegan – eine neue Ideologie?“ darauf gestoßen. Das Interview ist nicht so prächtig ausgewichtet, da die sachlichen und klar strukturierten Argumente der Veganerin Ophélie Véron aus meiner Sicht zielführender und verständlicher sind als die ihres Kontrahenten Massimo Montanari, der als Lebensmittelhistoriker auch einen ganz anderen Ansatz, auf keinen Fall einen Gegenpol, in dieser Sache einnimmt. Trotzdem sehr interessant und anregend!

Auf jeden Fall einen Blick wert und als Einstieg in ein breites Thema sehr gut geeignet, da man gleich mit mehr als einer Position in die Betrachtung starten kann …

Druckansicht

Dirk

Jahrgang 1974, in erster Linie Teil dieser Welt und bewusst nicht fragmentiert und kategorisiert in Hamburger, Deutscher, Mann oder gar Mensch. Als selbstständiger IT-Dienstleister (Rechen-Leistung) immer an dem Inhalt und der Struktur von Informationen interessiert und leidenschaftlich gerne Spiegel für sich selbst und andere (als Vater von drei Kindern kommt dies auch familiär häufig zum Einsatz). Seit vielen Jahren überzeugter Vegetarier und trotzdem der Meinung: „Alles hat zwei Seiten, auch die Wurst hat zwei!“

One thought to “arte: Square Idee”

  1. Unter dem Titel „Konkurrenz oder Kooperation?“ sah ich eine weitere Folge dieser Serie. Dieses Mal sind die Meinungen der vermeintlichen Kontrahent(inn)en nicht so gegenläufig, wie das Konzept es vorsieht. Es geht um die Auslegung des Darwinismus: das Recht des Stärkeren. Die Natur macht es seit Millionen von Jahren anders herum vor. Leider bisher nur die Ankündigung auf der Sendungsseite mit weiteren Sendeterminen: https://programm.ard.de/TV/Themenschwerpunkte/Musik-und-Kultur/Kulturmagazine/Startseite/?sendung=28724664201153

Schreibe einen Kommentar