Where to Invade Next

Auf arte kann man derzeit noch bis Februar 2019 eine fast zwei Stunden lange Dokumentation aus dem Jahr 2015 von Michael Moore sehen: „Where to Invade Next“. Wer Michael Moore kennt, der weiß auch, auf welche entblößende und provokative Weise seine Erfolgsdokus funktionieren (wie z. B. „Bowling for Columbine“, „Fahrenheit 9/11“ oder „Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte“). Dieses Mal sieht er von einer direkten Konfrontation ab und macht sich stattdessen auf die Reise nach Europa und Nordafrika, um dort Ideen und Werte für ein gerechteres Leben in den USA zu entwenden.

weiterlesen

scobel: Marx heute

Wahrscheinlich hat jeder schon einmal von Karl Marx gehört und vielleicht sogar schon einmal in seinem bekanntesten Werk „Das Kapital“ gelesen. Bisher hatte ich das Vergnügen noch nicht, werde es aber nun wohl nach der gestern ausgestrahlten Folge von scobel tun! Der Philosoph beschäftigte sich Zeit seines Lebens mit einer gerechteren (klassenlosen) Gesellschaft und den Veränderungen durch den Kapitalismus seiner Zeit (1818 bis 1883). Bis heute werden seine Thesen heiß diskutiert, und es entsteht der eine oder andere Streit aus diesen Kontroversen. 

weiterlesen