Dossier zum Thema Griechenland

Die Verhandlungen von Griechenland mit seinen Gläubigern beherrschen die Schlagzeilen in diesen Tagen. Neben der üblichen Hetze in vielen Medien, mit der sich die NachDenkSeiten hier beschäftigen, gab es doch auch einige sinnvolle Artikel, die wir hier in einer Art Dossier zusammenstellen und tagesaktuell weiter ergänzen möchten, um so vielleicht ein etwas ausgeglicheneres Bild zu vermitteln, als dies die meisten der üblichen Mainstream-Medien zurzeit machen. Was ich selbst von den ganzen Geschehnissen um den Grexit halte, hab ich ja vor zwei Wochen schon mal hier auf unterströmt geschrieben.

Ein mörderisches Programm in der Frankfurter Rundschau

Wolfgang Schäuble hatte von Anfang an die Absicht, Syriza an die Wand fahren zu lassen – Interview mit Gesine Schwan in der Berliner Zeitung

Mythos Demokratie in der Freitag

Zerstörtes Vertrauen – ein Kommentar in der taz

Merkels Propagandamaschine und Berichterstattung zu Griechenland: Im Dschungelcamp der deutschen Medien, beides Texte  in der Kolumne von Georg Diez auf Spiegel online

Operation geglückt, Europa tot und Schulz Märchenstunde – ein neues Angebot an Griechenland, das weder neu noch ein Angebot ist von Jens Berger auf den NachDenkSeiten

Ist Europa blöd? – Leitartikel in der Wiener Zeitung von Reinhard Göweil

„Wir rechnen damit, die Volksabstimmung klar zu gewinnen“ und „Wir bluffen nicht“ – Interviews mit Syriza-Wirtschaftsberater Theodoros Paraskevopulos vom Polit-Blog mosaik und der Wiener Zeitung

Rotzfrech gelogen – Faktencheck Griechenland in der taz

„Juncker hat die Unwahrheit gesagt“ – Interview von n-tv.de mit Sven Giegold, Europa-Abgeordneter der Grünen

Gespräch mit Heiner Flassbeck zu Griechenland, der EU und Angela Merkel der Sendung Kulturzeit in der 3sat-Mediathek (5 Min.)

Rede von Gregor Gysi (Die Linke) im Bundestag zur Griechenlandkrise (19 Min.) auf der Facebook-Präsenz des Fernsehsenders Phoenix

Im Metaphernsalat der Krise – ein Kommentar von Nils Marwardt in der Zeit

„Wie Antibiotika und Rattengift“ – Interview mit Sahra Wagenknecht (Die Linke) zur Griechenlandpolitik in der taz

„Deutschland hat seine Schulden nie bezahlt“ – Interview mit dem Ökonom Thomas Piketty zum Thema Staatsschulden und Griechenlandpolitik in der Zeit

Chaoten am Werk von André Tautenhahn auf den NachDenkSeiten

Kalkulierter Wahnsinn. Wie EU-Kommission, Bundesregierung und IWF Europa in den Ruin treiben – Artikel von Fabian Scheidler auf Kontext TV (leider zurzeit nicht mehr aufrufbar)

Brite will Griechenland per Crowdfunding retten – Artikel des österreichischen der Standard

Ach, Griechenland (30 Min.) – Reportage aus der ARD-Reihe Panorama – die Reporter

Die Shock Doktrin oder warum die Griechen nicht selbst entscheiden dürfen im Blog von Wolfgang Häring

Deutschlands WirtschaftskriegTelepolis-Artikel von Tomasz Konicz

Operation Regime Change – Artikel auf der Freitag von Seumas Milne

Irre Griechen? Wie viel Demokratie verträgt Europa? – achtminütiger Beitrag der ARD-Sendung Monitor

Ein Bon für jeden Ouzo – etwas älterer (11/2014), aber trotzdem aufgrund der derzeitigen Medienhetze lesenswerter Artikel im Blog der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung (leider zurzeit nicht mehr online aufrufbar)

Harald Schumann zu Griechenland: „Schuldenschnitt ist notwendig“ – neunminütiges Video eines Skype-Interviews von dbate

Wie die Zündung einer Atombombe – der Ökonom Martin Hellwig schreibt in der taz über die EZB-Notkredite an Griechenland

Der Raser – ein Prorträt von Alexis Tsipras und eine Zusammenfassung der letzten sechs Monate, seit er Regierungschef ist, im Schweizer Tagesanzeiger

„Jetzt ist der Zeitpunkt, die gescheiterte Sparpolitik zu überdenken“ – ein offener Brief bekannter Ökonomen an Angela Merkel, präsentiert im Tagesspiegel

Der gescheiterte Europäer – Artikel zum Rücktritt von Yanis Varoufakis auf The European

Geschichte wird gemacht – Kommentar in der taz zum Nein der Griechen beim Referendum

Wie man eine Finanzkrise auf die Bevölkerung eines gebeutelten Landes abwälzt – ausführlicher Telepolis-Artikel zur Entstehung der Eurokrise und der Situation in Griechenland

Griechenland: Sieg der Erpressung – und jetzt? – Artikel des österreichischen Blogs mosaik

Griechenland; Staatsstreich aus Berlin – Pressemitteilung der Europaabgeordneten Cornelia Ernst und Fabio De Masi (Die Linke)

Video auf YouTube von Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf mit klarer Message, dazu gibt’s auch einen Artikel in der taz

#thisisacoup – Der vielleicht tödliche Schlag gegen das Projekt Europa – Artikel im österreichischen WirtschaftsBlatt

Protektorat oder Rauswurf? – Artikel auf Telepolis

So scheitert Europa – Kommentar von Eric Bonse in der taz

Verrat an der europäischen Idee – Kommentar von Stephan Hebel in der Frankfurter Rundschau

IWF gesteht: Statt Griechenland wurden Banken gerettet – Artikel von Ralf Streck auf Telepolis

„Zerstörtes Vertrauen“ – Artikel von Wolfgang Lieb auf den NachDenkSeiten

Merkel ist nicht europatauglich – Kommentar von Jan Rübel auf Yahoo! Nachrichten

Maßnahmenpaket für Griechenland: „Wir sind unfähig zu lernen“ – Interview von n-tv.de mit dem Ökonomen Heiner Flassbeck

Das Märchen von der Griechenland-Krise oder systemrelevantes Plündern – eine Glosse von Christoph Jehle auf der spiegelfechter (leider zurzeit nicht mehr aufrufbar)

Griechenland-Krise: Warum die einfachen Wahrheiten nicht stimmen – Artikel und Videobeitrag (Meinungen von fünf Experten zu gängigen, in Deutschland verbreiteten Klischees zum Thema Griechenland) im Blog von Campact

„Griechenland wird zum Protektorat“ – Interview mit Antje Vollmer (Grüne) in der Frankfurter Rundschau

IWF: Athens Schulden sind „absolut untragbar“ – Artikel im neuen deutschland

„Sie haben uns in die Falle gelockt“ – Übersetzung eines Interviews vom New Statesman mit Yanis Varoufakis im neuen deutschland

Diese Flughäfen soll Griechenland verscherbeln – Artikel im Schweizer Tagesanzeiger

Von Grillen und Ameisen – sozialpsychologische Aspekte des Griechenland-Bashings und der Sparpolitik – interessante Ausführungen von Götz Eisenberg auf den NachDenkSeiten

Folter made by EU – Artikel mit der Aufzählung der bisher umgesetzten „Reformen“ in Griechenland und deren Auswirkungen auf die dortige Wirtschaft von Sebasitan Kunze für der Freitag

Vertrauenskrise: Trau, schau, wem! – Jakob Augstein in seiner Kolumne auf Spiegel online

Faule Deutsche, fleißige Griechen – ein kurzer Telepolis-Artikel, der anhand einer OECD-Statistik mit dem in Deutschland weit verbreiteten Vorurteil des „faulen Griechen“ aufräumt

Griechenland ist ein Sündenbock – Interview mit dem Ökonomen Stephan Schulmeister in der Süddeutschen Zeitung

Häme für Stuttgarter Griechen – „Was können wir dafür?“ – Bericht in den Stuttgarter Nachrichten über die alltägliche Hetze gegenüber Menschen mit griechischen Wurzeln in Stuttgart

Vier Lehren aus der griechischen Niederlage – Artikel des Politblogs Mosaik

Ich bin Tsipras-Versteher – Artikel von Jens Berger auf den NachDenkSeiten

„Wer kein Geld hat, der stirbt“ – Interview mit dem griechischen Arzt Giorgios Vichas, der neben seiner regulären Anstellung als Klinikarzt noch ohne Bezahlung eine Poliklinik leitet, in der Menschen ohne Krankenversicherung behandelt werden, im Tagesspiegel

Prinz Chaos II. berichtet direkt aus Athen – ein Artikel des Onlinemagazins Hinter den Schlagzeilen, in dem die Situation vor Ort in Athen beschrieben wird

„Die Megakatastrophe Grexit vermeiden“Telepolis-Interview mit dem Ökonomen Rudolf Hickel

Angeblicher Reformverzug in Athen ist eine Ente – Kommentar von Sven Giegold (EU-Abgeordneter der Grünen) in seinem Blog

Milliarden-Deals mit Griechenland: Wer sind die Profiteure der Privatisierung? – sechsminütiger Monitor-Beitrag, der sich vor allem mit dem Verkauf der griechischen Flughäfen an die Fraport AG beschäftigt

„Deutsche Politik hat auf das falsche Pferd gesetzt“ – Gespräch von Liane von Billerbeck mit Erhard Eppler (SPD) auf Deutschlandradio Kultur

Statement von Heribert Prantl von der Süddeutschen Zeitung auf der Webseite der ARD-Sendung Monitor zum antigriechischen Kampagnenjournalismus deutscher Medien in den letzten Monaten

Die verunsicherte Revolution – eine ausführliche Recherche von Robert Misik in Griechenland, die er in seinem Blog präsentiert

Wer nicht spart, muss fühlen – ein Kommentar von Ulrike Herrmann in der taz

Zukunftswerkstatt Griechenland – ein ausführlicher Artikel auf Telepolis, der sich nicht nur mit Hintergründen und Ursachen der Griechenland-Krise beschäftigt, sondern auch einen interessanten Lösungsvorschlag präsentiert

Operation Exit – Artikel in der Freitag von Yanis Varoufakis zur Drohkulisse des Grexit

Das Leiden wird vergrößert – Artikel von Gastautor Reinhard Bütikofer (Grüne) für KONTEXT: Wochenzeitung

Eine europäische Regierung ist Europas einzige Chance – Artikel von Harald Schumann im Tagesspiegel

Doppelzüngigkeit: Was Deutschlands Politiker von Griechenland fordern – fünfminütiger Beitrag des ARD-Magazins Monitor zu Forderungen an die griechische Regierung von deutscher Seite, die die gleichen Politiker im eigenen Land vehement ablehnen

Merkels Kurs treibt Griechenland in den Abgrund – Kommentar von Harald Schumann im Tagesspiegel

In der Krise die Würde bewahren – Bericht aus Griechenland von Annett Gröschner in der Zeit

Der Griechenland-Deal: Grexit verhindert, zwei Jahre Rezession – Beitrag von Sven Giegold (Grüne) auf seiner Webseite

„Griechenland ist ein Ort, wo der Kapitalismus die Demokratie bekämpft“ – Artikel auf Telepolis

Europa auf die Couch! – ein Artikel vom Ökonomen Stephan Schulmeister in den Blättern für deutsche und internationale Politik

Hilfspaket: Wie werden die 86 Milliarden Euro verteilt?Facebook-Eintrag von Oskar Lafontaine aufgrund einer Grafik der EU-Kommission (kann auch ohne Facebook-Account gelesen werden)

Alles muss raus! – Artikel auf Telepolis von Tomasz Konicz zu den anstehenden Privatisierungen in Griechenland

Arm ab? Oder Bein ab? – Artikel von der Freitag zur Situation der Rentner in Griechenland

Druckansicht

Karl

Jahrgang 1969, ist nach einem Lehramtsstudium und diversen beruflichen Tätigkeiten seit 2002 freiberuflicher Lektor (Auf den Punkt). Nach vielen Jahren in Hamburg, lebt er nun seit November 2019 in Rendsburg. Neben dem Interesse für politische Themen ist er ein absoluter Musikfreak und hört den ganzen Tag Tonträger. An den Wochenenden ist er bevorzugt in Norgaardholz an der Ostsee und genießt dort die Natur.

5 thoughts to “Dossier zum Thema Griechenland”

  1. Ein Leserbrief hierzu kam von Malte Grunow:

    Vielen Dank für die umfangreiche Zusammenstellung der Berichte zum Thema! Sie bieten einen guten Überblick und lassen den Blick auf andere Meinungen außerhalb des Mainstreams zu.

    Weiter so!

  2. Ein Leserbrief zum Dossier von Horst Hilse:

    Sehr gut! Ein kleiner Hinweis: unter dem „pull down“Menue auf der Seite des Kölner griechenlandkomitees befindet sich eine interessante Sammlung linker debattenbeiträge zum Umgang mit der griechischen Situation – –http://gskk.eu/

    grüße

Schreibe einen Kommentar