Regeln für einen Ritter

Kein großes Stück Literatur, aber ein wirklich schönes! Das vierte Buch des Schauspielers Ethan Hawke trägt den Titel „Regeln für einen Ritter“ und kommt besonders handlich und kostbar aufgemacht daher: in grünem Leinen gebunden mit goldener Prägung im handlichen Taschenformat.

Inhaltlich bietet das Buch für jeden eine kleine Lektion fürs Leben und erinnert an eine Sammlung chinesischer Weisheiten. Es erzählt die Geschichte eines fiktiven Vorfahren der Familie Hawke, der Ende des 15. Jahrhunderts von seinem Großvater zum Ritter ausgebildet wird. Dabei verpackt der Autor 20 charakterliche Eigenschaften wie Demut, Ehrlichkeit und Geduld in unterhaltsame und lehrreiche Kurzgeschichten. Der Protagonist schreibt am Abend vor einer großen Schlacht die Geschichte seiner Ausbildung in Form eines Briefes an seine Kinder, da er Angst hat, diese nach seinem vermeintlichen Tod nicht an seine Kinder weitergeben zu können. Neben den kurzen Geschichten finden sich liebevolle Vogelzeichnungen seiner Frau Ryan Hawke zwischen den einzelnen Kapiteln.

Es sieht einfach schön aus, ist handlich und für ein kleines Geschenk preislich attraktiv. Besonders für Kinder ab zehn Jahren ein schöner Leitfaden für ein glückliches und soziales Leben. Ich habe es schon verschenkt und brenne auf die nächste Gelegenheit, es ein weiteres Mal zu verschenken.

Regeln für einen Ritter“ von Ethan Hawke
Im Verlag Kiepenheuer & Witsch in 2016 erschienen
ISBN: 978-3-462-04933-6

Druckansicht

Dirk

Jahrgang 1974, in erster Linie Teil dieser Welt und bewusst nicht fragmentiert und kategorisiert in Hamburger, Deutscher, Mann oder gar Mensch. Als selbstständiger IT-Dienstleister (Rechen-Leistung) immer an dem Inhalt und der Struktur von Informationen interessiert und leidenschaftlich gerne Spiegel für sich selbst und andere (als Vater von drei Kindern kommt dies auch familiär häufig zum Einsatz). Seit vielen Jahren überzeugter Vegetarier und trotzdem der Meinung: „Alles hat zwei Seiten, auch die Wurst hat zwei!“

Schreibe einen Kommentar