Der Einzelne kann ja eh nichts machen? – Von wegen!

Heute stolperte ich im Internet über eine Auflistung von katastrophalen Lebensmitteln und Gebrauchsprodukten, bei der gleich gute Alternativen mit angegeben werden. Da sind einige Dinge dabei, die recht einfach umzusetzen sind und die wirklich jeder beim Einkaufen mal im Hinterkopf haben könnte. Also sozusagen für jeden was dabei! Und eben auch gegen den uns immer wieder von allen Seiten eingeimpften Slogan „Der Einzelne kann ja sowieso nichts machen“, der uns in die passive Resignation führen soll. Hier werden in jedem Fall schon mal ein paar gute Möglichkeiten aufgezeigt, Dinge etwas besser zu machen.

Als Alternative zu dem doch recht exotischen (ich hab das zumindest bisher noch nirgends gesehen) Nutella-Ersatz kann ich übrigens die Nussnougatcreme von Alnatura empfehlen, die kriegt man auch ganz simpel bei Budnikowski (und daher vermutlich auch in anderen Drogerien).

Druckansicht

Karl

Jahrgang 1969, ist nach einem Lehramtsstudium und diversen beruflichen Tätigkeiten seit 2002 freiberuflicher Lektor (Auf den Punkt). Er lebt seit vielen Jahren in Hamburg-St. Pauli. Neben dem Interesse für politische Themen ist er ein absoluter Musikfreak und hört den ganzen Tag Tonträger. An den Wochenenden ist er bevorzugt in Norgaardholz an der Ostsee und genießt dort die Natur.

Schreibe einen Kommentar