Rettet den Glyphosat-Ausstieg!

Endlich tut sich was: Umweltministerin Schulze (SPD) will Glyphosat vom Acker verbannen. Das Pestizid erregt wahrscheinlich Krebs. Doch jetzt mauert Agrarministerin Klöckner (CDU). Dabei eilt es: Schon am 16. Dezember könnten viele Glyphosat-Produkte neu zugelassen werden.

Unterzeichnen Sie jetzt unseren Appell an Julia Klöckner!

https://aktion.campact.de/glyphosat/plan/teilnehmen?utm_campaign=/glyphosat

 

An dieser Stelle weise ich darauf hin, dass campact in seinen Kommentaren den Beiträgen mehr Raum eingesteht, als es an Rechtsstaatlichkeit nötig wäre. Wir haben den leisen Verdacht, es geht darum, auch radikalen und antisemitisch eingestellten Personen den Raum zu lassen, damit diese auch weiterhin zu den Unterzeichnern von Petitionen gehören (denn die Masse macht es). Außerdem gab es bereits 2016 berechtigte Kritik von Seiten der NDS (NachDenkSeiten) an der einseitig positiven Sichtweise der USA.

Druckansicht

Dirk

Jahrgang 1974, in erster Linie Teil dieser Welt und bewusst nicht fragmentiert und kategorisiert in Hamburger, Deutscher, Mann oder gar Mensch. Als selbstständiger IT-Dienstleister (Rechen-Leistung) immer an dem Inhalt und der Struktur von Informationen interessiert und leidenschaftlich gerne Spiegel für sich selbst und andere (als Vater von drei Kindern kommt dies auch familiär häufig zum Einsatz). Seit vielen Jahren überzeugter Vegetarier und trotzdem der Meinung: „Alles hat zwei Seiten, auch die Wurst hat zwei!“

Schreibe einen Kommentar