Frankreich

Die Franzosen streiken gegen die Logik der Marktwirtschaft, auch wenn sie es wohl selbst nicht wissen.

Sie streiken gegen die, die dieser Logik immer noch, ohne ihr Grenzen setzen zu wollen, folgen wollen, sie, wie Macron in Frankreich und die Parteien hier bei uns – alle ohne Ausnahmen -, durchsetzten und weiter durchsetzen wollen.

Die Franzosen streiken damit für uns alle, auch wenn hier wohl die Mehrheit dies noch immer nicht begreifen will.

Ganz egal welches Thema man derzeit als Problem begreift, es hat seine Ursache in der  hemmungslosen Marktwirtschaft und ist mit marktwirtschaftlichen Mitteln allein auch nicht vernünftig zu lösen, wird, folgt man nur den Märkten, nur noch schlimmer werden.

Druckansicht

Heinz

Jahrgang 1958, am Leben interessiert, auch an dem anderer Menschen, von Rückschlägen geprägt. Nach diversen Tätigkeiten im Außendienst für mehrere Finanzdienstleister und zuletzt als Lehrkraft auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Ökonomie und Gesellschaft, den Kapitalismus in all seinen Formen zu verstehen und seit Jahren zu erklären ist meine Motivation. Denn ich glaube, nur wer versteht, wird auch Mittel finden, die Welt zu einer besseren Welt zu machen. Leid und Elend haben ihre Ursache im Unverständnis.

Schreibe einen Kommentar