Augen zu oder Ohren auf – mehr EIGENE Meinung

Wir „Informierten“ machen es uns auch im Elfenbeinturm viel zu gemütlich. Damit meine ich in erster Linie mich und im gleichen Atemzug Dich. Ja, genau Dich! Wer würde nicht über sich sagen, dass er tolerant, kritikfähig, objektiv und meistens fair ist? Und wer würde im Gegenzug behaupten, dass seine Meinung einseitig, lückenhaft, unausgereift oder absolut subjektiv ist? Aber genau das ist und bleibt unsere Meinung, und zwar bis ins Knochenmark. Das ist der Grund, warum es „MEINung“ heißt …

Mehr

Kaptialismus anstatt Arbeitsreduzierung

Es gab mal den Traum von einer Welt, in der wir nicht mehr oder nur noch wenig arbeiten. Das begann praktisch schon vor 200 Jahren, als Produkte maschinell hergestellt wurden und die Menschen davon zu träumen begannen, dass ihr Anteil an der Produktion zukünftig abnehmen wird …es bleibt beim träumen.

Mehr

Was die Bundestagswahl 2017 ändern wird

Um es kurz zu machen: fast nichts. Schaut man sich die Strukturen in diesem Land an, dann sollte einem eigentlich relativ schnell klar werden, dass es kein gravierenden Umwälzungen geben kann. Wenn ich von „Struktur“ schreibe, dann meine ich die Leute in den Ämtern, Behörden und Ministerien … in den Lobbyvereinen und Beraterfirmen, die fast alle Entscheidungen in diesem Land treffen (um sie dann von einem Vorzeigeminister oder einer Vorzeigeministerin der Öffentlichkeit zu präsentieren). Das nennt sich „repräsentative Demokratie“, und wir leben in einer solchen.

Mehr

Was Parteisoldaten nie sagen würden …

In der Satiresendung extra3 gibt es passend zur Bundestagswahl 2017 eine Reihe über Dinge, die Politiker einer Partei nie sagen würde. In nur ein bis zwei Minuten pro Partei kann man sich so ein kleines Bild über deren politische Ausrichtung und das ihnen nachgesagten Image machen. Dabei bekommen (hier alphabetisch) folgende Parteien ihr Fett weg: AfD, CDU, FDP, Grüne, Linke und SPD. In dieser Reihe gab es auch schon Ähnliches über Fußballfans der diversen Vereine. Einfach mal bei YouTube nach „Was … nie sagen würden“ suchen.

Mehr

Bundestagswahl 2017 – Wahl-O-Mat online

Wie schon im Beitrag zu den Kleinparteien angekündigt, ist nun der Wahl-O-Mat für die Bundestagswahl 2017 online. Es haben 32 der 33 Parteien teilgenommen, sodass die Angaben und Ergebnisse auch nahezu repräsentativ zur tatsächlichen Bundestagswahl sind. Die 38 Fragen sind alle klar verständlich, und es gibt wie immer die Möglichkeit, auch „neutral“ zu stimmen oder eine Frage vorerst zu überspringen. Am Ende legt man fest, welche der Thesen einem persönlich wichtig sind und mit welchen acht Parteien man nun seine Ergebnisse vergleichen möchte.

Mehr

Philosophisches Kopfkino

Auf 3sat gibt es zwischen den Sendungen immer wieder kleine dreiminütige Einspieler, die Begriffe und unser Verständnis selbiger darstellen und hinterfragen. Unter dem Motto „philosophisches Kopfkino“ verbirgt sich eine Sammlung, die auch in schriftlicher Form auf der Webseite des Senders veröffentlicht ist.

Mehr

Reichtum ohne Gier

Der Titel bringt es schon auf den Punkt: „Reichtum“ lässt sich auch realisieren, ohne dass man wie ein Parasit agieren muss. Die Erklärung dazu liefert der Untertitel: „Wie wir uns vor dem Kapitalismus retten“. In diesem Buch geht es nicht darum, dass wir alle gleich viel haben und verdienen und in einer klassenlosen Gesellschaft leben. Es geht um die detaillierte Unterscheidung von Kapital, Reichtum, Besitz und natürlich die historischen Wurzeln dieser Begriffe und deren Bedeutung.

Mehr

Schluss mit dem Agrar-Monopoly!

Die Konzentration auf dem Markt für Saatgut und Pestizide nimmt immer groteskere Formen an. Die Fusion von Monsanto und Bayer ist dabei nur die Spitze des Eisbergs. Schreibe jetzt der EU-Wettbewerbskommissarin Vestager, der Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypris und dem Präsidenten des Bundeskartellamts Mundt – sie müssen einschreiten und die Marktmacht der Konzerne brechen!

Mehr