Medienkonzentration in wenigen Händen

Dass man in den meisten Medien immer wieder die gleichen Standpunkte und Meinungen vorgesetzt bekommt und über bestimmte Sachen so gut wie nie berichtet wird, ist ja leider nichts Neues. Im letzten Jahr wurde in einem Artikel der Netzfrauen sehr anschaulich dargestellt, wem welche Medien gehören, und das ist schon ziemlich erschreckend zu sehen, wie wenige Eigentümer und somit auch Interessen hinter dem Großteil der deutschen Medienlandschaft stecken.

weiterlesen

Onlinepetitionen

Sie haben keinen allzu guten Ruf, die Onlinepetitionen, die von verschiedenen NGOs und Petitionsportalen verbreitet werden. Die Kritik daran lautet oft, dass die meisten Unterzeichner nur ihr Gewissen beruhigen wollen und auf bequeme Weise per Mausklick politische Teilhabe suggeriert bekommen, anstatt dass man sich aktiv bemüht, etwas zu verändern. Doch sind diese Petitionen tatsächlich nur dazu da und ansonsten vollkommen funktionslos?

weiterlesen